Ortsgespräch

0/5 Sterne (0 Stimmen)

von Stephan Hutt

Volles Programm

Feste, Livemusik, Kabarett, Tangoabend, Kirbe und noch viel mehr: Im zweiten Halbjahr ist in Degerloch immer wesentlich mehr geboten als in der ersten Jahreshälfte.
In Degerloch findet der erste Argentinische Tangoabend statt

Drei Highlights im örtlichen Festeprogramm nach den Sommerferien sind bereits gelaufen, wenn dieser Beitrag veröffentlicht wird: Das Weinfest der Wengerter Knobloch-Wolfrum, das Hoffest der Landwirtsfamilie Wais und die Wandernde Weinprobe im Scharrenberg. Aber es geht Schlag auf Schlag weiter mit einem bunt gemischten Angebot aus unterschiedlichen Bereichen.

Am Mittwoch, den 19. September stellt Gerhard Lang, ehemaliger Erster Bürgermeister der Stadt Stuttgart, im Bezirksrathaus sein neues Buch vor. Die Bewirtung übernehmen die Degerlocher Wengerter. "Menü & Kabarett" heißt es zwei Tage später im Restaurant Lava. Zur gleichen Zeit sorgt Blues-Legende "Fast Eddy" in der Pilsstube Ritter für Stimmung. Am Samstag, den 22. September, lädt Ralf Kuhn zum Winzerabend inklusive fünfgängigem Menü ins "Gasthaus zum Hirsch". Lauter geht's am Freitag, den 28.9. im Vereinslokal SV Hoffeld zu, wenn die Rolling Stones-Coverband "Bigger Bang" aufspielt.

"Gasthaus zum Hirsch": Bereits ausverkauft ist die Veranstaltung "Menü und Degerlocher Geschichten" - Letzteres mit Gerhard Raff gibt's am Mittwoch, den 10. Oktober. Der "4. Lava-Genussabend" folgt am Freitag, den 19. Oktober, bevor einen Tag später eine besondere Premiere in Degerloch ansteht: der erste Argentinische Tangoabend beim Wein-Musketier. "Französische Lebenslust" heißt das Motto in dem Weinfachgeschäft am Donnerstag, den 25. Oktober. Danach ist Kirbezeit!

Vom 27. bis 29. Oktober ist bei vielen Degerlochern eine Ausnahmezeit - die dreitägige Kirbe im Feuerwehrhaus und rund ums Rathaus fordert ihren Tribut. Nicht zu vergessen, der verkaufsoffene Sonntag der Werbegemeinschaft, der am 28. Oktober zum Einkaufen und Flanieren einlädt. "Rock by Rü" heißt es zum dritten Mal in diesem Jahr, wenn am Freitag, den 9. November, die Rock' n Roll Party-Band "Hot Rubbers" im Vereinslokal des SV Hoffeld aufspielt.

Am selben Tag lädt der Gewebe- und Handelsverein Degerloch (GHV) wieder zum traditionellen Gänsemarsch in die Alte Scheuer. Ums Wasser geht es am 16. und 17. November, wenn die Geschichtswerkstatt mit Vortrag, Führung und einem Fest über "140 Jahre Degerlocher Wasserversorgung" informiert. Komischer wird's am 17. In der Pilsstube Ritter, wenn das Trio "Fred Richmond" mit schwäbischer Musik-Comedy für Unterhaltung sorgt. Essen und trinken steht am Samstag, den 24. November, beim "3. Degerlocher Wein- und Gourmetfestival" des Wein-Musketiers im Vordergrund. Ein Kunsthandwerkermarkt findet am Wochenende des 24. und 25. November in der Alten Scheuer statt, sowie am 8. Dezember am gleichen Platz im Rahmen des Degerlocher Nikolausmarktes. Dann wird's ruhiger in Degerloch - bis die Silvesterraketen knallen.

Weitere Veranstaltungen bis zum Jahresende sowie weitere Angaben zu den erwähnten Highlights
gibt es bei degerloch.info unter Termine: degerloch.info/degerlocher-veranstaltungskalender.php

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^