Ortsgespräch

von Felix Reiser

Sir Waldo gibt sich die Ehre

Nach dem Tod des langjährigen Betreibers Reiner Pietsch herrschte lange Zeit Stillstand im "Imbiss am Fernsehturm". Demnächst eröffnen Sir Waldo Weathers und Daniela Merz. 

Manchmal kommt es eben anders, als man denkt. Eigentlich wollte Anfang Juli der Enkel von Ex-Schumi-Manager Willy Weber den "Imbiss am Fernsehturm" von seinem Großvater pachten. Nachdem der junge Mann aber letztendlich doch keine Karriere als Kiosk-Betreiber und Nachfolger des verstorbenen Reiner Pietsch machen wollte, tätigte das Weber Management eine spektakuläre Verpflichtung. Am Samstag, den 13. Juli eröffnen Sir Waldo Weather (69) und Daniela Merz (55) im Schatten des Fernsehturmes "Sir Waldo & Danielas Soul Snack's".

Sir wer? Sir Waldo Weathers ist ein namhafter Musiker, der in seiner Karriere 15 Jahre lang zur Band von "Godfather of Soul" James Brown gehörte. Außerdem stand der Saxofonist und Sänger mit Legenden wie B.B. King, Little Richard, Harriet Lewis und Phil Collins auf der Bühne. Seit zehn Jahren lebt der Musiker aus Louisville in Kentucky/USA in Stuttgart. "Hier spielt er in verschiedenen Band-Formationen und prägte eigene und zusammen mit Kollegen Projekte wie Moments of Soul und Sweet Soul Music'", sagt seine Managerin Daniela Merz, die mit ihm zusammen das "Soul Snack's" betreibt.

Der Sprung von der großen Bühne zum Imbiss-Kiosk ist schnell erklärt. "Die Musik hat zwar immer noch viel Bedeutung, aber inzwischen auch das Kochen", sagt Weathers und verweist darauf, "dass im und vor dem 'Soul Snacks' hin und wieder gegroovt wird. "Unser Konzept lautet Kochen & Musik", erwähnt seine Partnerin. Soloauftritte von Sir Waldo sowie kleinere Jam Sessions sind ebenso zu erwarten wie Live-Gigs, wenn die Posing-Szene am Wochenende auf der Waldau verkehrt. Vorausgesetzt, die Verordnungen der Stadt lassen dies zu.

Dass Musik nicht alles ist, verrät schon das neue Logo über dem Eingang der Location. "German & American Style" steht dort geschrieben. Das neue Betreiberpaar möchte die Schiene von Reiner Pietsch mit Currywurst, Pommes und Hamburgern fortführen und durch Spareribs mit selbstgemachten Barbecue-Soßen von Sir Waldo, Hotdogs und anderen US-typischen Gerichten ergänzen. Nach der Übernahme des Vereinslokales der Sportfreunde durch den griechischen Wirt Christos Papadopoulos, der aus der Kneipenszene der Stadt bekannt ist, vermeldet die Waldau innerhalb kurzer Zeit einen weiteren spektakulären Zugang. Gastronomische Vielfalt kann dem Sport- und Freizeitgebiet unter dem Fernsehturm jedenfalls nicht schaden.

Adresse:
Sir Waldo & Danielas Soul Snack's, Jahnstraße 110, am Fernsehturm
Telefon 0172 7103505

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag - 10.30 bis 20 Uhr
Freitag und Samstag - 10.30 bis 24 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^