Ortsgespräch

0/5 Sterne (0 Stimmen)

von Stephan Hutt

Fotospaß und Party-Lust

Was in der Fotografen-Szene Rang und Namen hat, kommt an einer Ausstellung bei Norbert Nieser nicht vorbei. Bei den Vernissagen in seiner Degerlocher Galerie in der Großen Falterstraße kommt aber auch das Feiern nicht zu kurz.
Die Vernissagen von Norbert Nieser enden als Party

Was wäre Degerloch ohne die Fotowerkstatt und Galerie von Norbert Nieser? Vermutlich um ein ganzes Stück ärmer, was Kunst und Kultur auf hohem Niveau betrifft. Schade nur, dass das so viele aus dem Stadtbezirk immer noch nicht gemerkt haben. In dem kleinen Häuschen in der Großen Falterstraße 31/3 werden unterschiedliche Fotokurse, Workshops und Seminare angeboten sowie hochwertige Fotokunst ausgestellt - seit längerer Zeit in anschaulicher, erotischer Prägung. Auch das bereichert Degerloch, denn Erotik hat bisher lediglich im Sadomaso-Studio in der Tränke stattgefunden. Sofern man bei dem Angebot überhaupt von Erotik sprechen kann.

Norbert Nieser, der im Hauptberuf bei einer großen Stuttgarter Brauerei arbeitet, hat sich mit seinem Schaffen in dem kleinen Großen-Falter-Häusle einen Namen in der ganzen Republik gemacht. Angeboten, mit seiner Galerie nach Berlin umzusiedeln, hat er bisher standhaft die kalte Schulter gezeigt. Wobei das sonst gar nicht so seine Art ist. "Interessante Projekte müssen umgesetzt werden", sagt der Degerlocher zu einem ganz besonderen, lokalen Projekt, an dem er seit längerem mit mehreren Fotografen arbeitet. In die Karten lässt er sich trotz intensivem Nachfragen nicht schauen.

Was an vielen Degerlochern bisher vorbeiging, haben so manche Filmemacher längst entdeckt. Die Soko Stuttgart hat bei ihm gedreht und erst kürzlich war der bekannte Regisseur Thomas Goersch hier am Set, um für seinen neuen Film "Das kleine Fenster Glück" die entsprechenden Szenen einzuspielen. Der Filmemacher, der selbst an Depressionen erkrankt ist, arbeitet an einem Film, der sich mit den Untiefen dieser Krankheit auseinandersetzt.

Ein ganz besonderes Highlight sind Niesers Vernissagen zum regelmäßigen Termin am Samstagabend. Für Sportschau-Enthusiasten kein Problem, denn vor 20 Uhr läuft nichts. Danach um so mehr - großes Gedränge in der Galerie und auf dem Vorplatz, wo auch die Weinhandlung VinoSenso ihren Standort hat. "Norberts Vernissagen sind ein Treff von leidenschaftlichen Foto-Freaks mit großer Lust auf Party", sagt einer seiner Stammgäste. Aber auch der ist nicht aus Degerloch.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^