Ortsgespräch

von Stephan Hutt

Es jazzt im Autohaus

Beim Degerlocher Jazz-Frühschoppen des Gewerbe- und Handelsvereins gibt es wieder viel Swing und Blues sowie vielseitige kulinarische Angebote.

Bei der 22. Auflage des "Degerlocher Jazz-Frühschoppens" bei VW Automobile Stuttgart bietet das Autohaus seinen Gästen dieses Mal zwar kein Gewinnspiel, aber garantiert wieder einen stimmungsvollen Event. In Kooperation mit dem Gewerbe- und Handelsverein Degerloch hat sich die Veranstaltung zu einem Klassiker im Stadtbezirk entwickelt, zu dem auch das Kickers-Clubrestaurant und die Qualität der jeweiligen Bands beitragen.

Am Sonntag, den 12. März, 11 bis 15 Uhr, sorgt die von dem international bekannten Trompeter Frèdèric Rabold gegründete "Ice Cream Jazz Band" für die musikalische Unterhaltung. Von Oldtime bis Swing, von rassigem Latin bis zum coolen Sound der 50er Jahre, vom gefühlvollen Blues bis zu den legendären Melodien Duke Elingtons - Rabold und seine Freunde, die demnächst eine neue CD herausbringen, vermitteln jedem Stück eine eigenständige Interpretation und einen unverwechselbaren Sound. Eine Band, die in Stuttgart und weit darüber hinaus zu den festen Größen einer lebendigen Szene gehört.

Zu der musikalischen Mischung der "Ice Cream Jazz Band" servieren die Gastronomen Frank und Gustav Rörich vom Kickers-Clubrestaurant Weißwürste, Kalbsrahmgulasch mit Semmelknödeln, Maultaschen, Kartoffelsalat, Flammkuchen und Gulaschsuppe sowie frisch gezapfte Biere und andere Getränke.

22. DEGERLOCHER JAZZ-FRÜHSCHOPPEN
Sonntag, 12. März - 11 bis 15 Uhr
Volkswagen Automobile Stuttgart, Degerloch, Schöttlestraße 26
Programm: Livemusik mit der "Ice Cream Jazz Band, Eintritt frei
Veranstalter: Gewerbe- und Handelsverein Degerloch
Bewirtung: Kickers-Clubrestaurant

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^