Ortsgespräch

0/5 Sterne (0 Stimmen)

von Stephan Hutt

Ein kleiner Vorgeschmack

In der Regel fängt das Jahr in Degerloch immer etwas verhalten an, was die festlichen Veranstaltungen betrifft. Ab dem Jazz-Frühschoppen am Sonntag, den 10. März, geht es dann aber Schlag auf Schlag.
Am 16. März findet im Kickers- Clubrestaurant eine Spanish Latino Night statt

Natürlich stehen im Januar noch nicht alle Veranstaltungs-Highlights für das erste Halbjahr in Degerloch fest. Und natürlich gibt es neben unserer subjektiven Auswahl an aufgeführten Festen, Vorträgen, Konzerten, Märkten und Hocketsen noch jede Menge andere Angebote im Stadtbezirk. Sie alle können im Veranstaltungskalender "Was? Wann? Wo?" oder unter den Terminen auf degerloch.info eingesehen werden.

Nach den Neujahrsempfängen von Bezirksrathaus, Parteien und Evangelischer Kirche mit interessanten Gastrednern ist der Jazz-Frühschoppen des Gewerbe- und Handelsvereins (GHV) der erste Veranstaltungs-Höhepunkt in diesem Jahr. Am Sonntag, den 10. März, sorgt "Pumping Special" bei VW Automobile wieder für musikalische Unterhaltung mit einer Prise Rock 'n' Roll. Proppevoll dürfte der Gemeindesaal der Hoffeldkirche am Dienstag, den 12. März werden, wenn Uli Luipold, Klaus Käppler und Hannes Münch wieder ziemlich humorvoll über "125 Jahre Zacke" referieren. Mediterran in jeder Beziehung geht es bei der "Spanish Latino Night" am Samstag, den 16. März, im Kickers-Clubrestaurant zu. Zu spanischen Gerichten präsentiert die bekannte Band "Agua Loca" die passende Musik. Eine Woche später folgt der zweitägige Ostermarkt von Ina Krauss in der Alten Scheuer.

Der April bietet ein Konzert von "Sounds of Classics" (Termin steht noch nicht fest), einen Abend mit der Mundartbühne des Albvereins am Donnerstag, den 18. April, im Helene-Pfleiderer-Keller, sowie die Maibaumaufstellung am Dienstag, den 30. April. Getanzt wird dann abends bei der Freiwilligen Feuerwehr in den Mai hinein und anschließend morgens wieder vor dem Bezirksrathaus am Marktplatz. Wer dann immer noch nicht genug hat vom Tanzen, kann sich am 1. Mai bei der Mai-Hocketse des SV Hoffeld mit den "Strippenziehern" oder beim Jazz-Frühschoppen des TEC Waldau, wenn die "Filder Jazz Freunde" aufspielen, weiter im Kreis drehen. Auf diesen einen Moment haben viele seit Jahren gewartet: Am Sonntag, den 12. Mai, wird der Saalneubau im Waldheim Degerloch standesgemäß eingeweiht und gefeiert.

Zwei Highlights hat der Juni zu bieten. Am Wochenende des 8. und 9. Juni veranstaltet die Werbegemeinschaft das zweitägige, "Historische "Lindenplatzfest". Neben einer Ausstellung über die geschichtliche Entwicklung dieses zentralen Platzes und einem Mittelalterlichen Markt gibt es jede Menge musikalische Aufführungen, die am Sonntag mit dem Auftritt der "Trenkwalder" ihren Höhepunkt finden. Mit der Schimmelhüttenhocketse der örtlichen Wengerter am Sonntag, den 30. Juni, endet das erste Festehalbjahr in Degerloch.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^