Ortsgespräch

5/5 Sterne (1 Stimme)

von Stephan Hutt

Guter Besuch bei der Kirbe

Die 43. Degerlocher Kirbe ist in vollem Gange. Zu den Feierlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr-Degerloch-Hoffeld gibt es wieder den obligatorischen verkaufsoffenen Sonntag der Werbegemeinschaft.

Die Degerlocher Floriansjünger agieren mit neuen Ideen, um das jüngere Kirbe-Publikum wieder verstärkt in ihre Blaulichtbar zu lotsen. "80er/90er Jahre Neon-Party", "Halloween-Party" - in dieser Reihenfolge wird am Samstag und Montag spät abends zu den Rhythmen der Degerlocher Eventmanufaktur abgetanzt. Und wer passend aufgemacht zur "Helloween-Party erscheint", wird mit einem Freigetränk belohnt.

Aber die Tradition spielt bei der Veranstaltung natürlich weiterhin eine Rolle: Boxauto und Karussell fahren, Live-Musik, Disco, Zuckerwatte schlecken, Flammkuchen, Gegrilltes sowie Maultaschen und Sauerkraut genießen. Von Samstag, den 29. bis Montag, den 31. Oktober veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Degerloch-Hoffeld jeweils ab 11 Uhr wieder die jährliche Kirbe zwischen Marktplatz und Feuerwehr-Magazin in der Leinfeldener Straße. Nicht zu vergessen der Agnes-Kneher-Platz, wo die Baustelle für das "Haus der Kirche" für die Festlichkeit zurückgebaut werden soll.

Eröffnet wird der Kirbe-Reigen am Samstag um 11.30 Uhr mit einem Gottesdienst von Pfarrer Albrecht Conrad. In der Fahrzeughalle sorgt abends das "Stauferland Echo" für musikalische Unterhaltung, während in der Blaulichtbar mit schwarz verkleideten Wänden die erste "80er/90er Jahre Neon-Party" startet. Neu ist auch der Mittagstisch am Montag mit einem Angebot von drei Gerichten für jeweils 5,90 Euro. Abends greift das "Stauferland Echo" wieder in der Feuerwehrhalle an, während es in der Blaulichtbar bei der "Halloween-Party" ziemlich gruselig abgehen dürfte.

Am 30. Oktober findet im Rahmen der Kirbe auch der verkaufsoffene Sonntag statt, der von der Werbegemeinschaft Degerloch organisiert wird. Bummeln, shoppen lautet für viele Besucher das Motto, bevor sie anschließend bei der Freiwilligen Feuerwehr einkehren.

Vorschau: Am Donnerstag den 27.10. gibt's auf degerloch.info die Kirbe-Zahlen + Kirbe-Zeiten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^