Ortsgespräch

0/5 Sterne (0 Stimmen)

von Stephan Hutt

Marktplatzfest mit neuem Schwung

Am Sonntag, den 13. August, geht das Degerlocher Marktplatzfest in die nächste Runde. Der Mix aus Programm und Bewirtung wartet mit einigen Neuerungen auf.

"Zu unserem Marktplatzfest gehört ein Fassanstich", sagt Fest-Chef Rolf Reihle. Bevor der Hammer von Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold geschwungen wird, startet die diesjährige Veranstaltung mit einem Ökumenischen Gottesdienst vor dem Bezirksrathaus. Musikalisch begleitet wird dieser Festauftakt von dem bekannten Chor "Young Voices" unter der Leitung von Alexander Reuter. Anschließend ist Degerlochs "First Lady" an der Reihe, die normalerweise weder Bier noch Wein zugeneigt ist.

Die Bühne ist das Reich der Profi-Band "Die Trenkwalder". Die Auftritte der Tiroler Alpenrock-Kapelle auf dem Degerlocher Marktplatz haben schon Tradition im Stadtbezirk. Verantwortlich dafür und für das komplette Programm ist der von Rolf Reihle gegründete "Freundeskreis Wildermieming" in Kooperation mit dem örtlichen Gewerbe- und Handelsverein, der GHV-Werbegemeinschaft und den örtlichen Handwerkern.

Die Band um Frontman Hubsi Trenkwalder wird am Sonntag ab 17 Uhr wieder mit Berg- und Tal-Liedern das Publikum in Stimmung bringen. "Aber je später der Abend, wenn die Gäste auf dem Brunnen tanzen, wird es um so rockiger", sagt Reihle. Rock 'n' Roll-mäßig geht es schon ab 13 Uhr auf der Festbühne zu, wenn "Bert Boll & Friends" beim Marktplatzfest ihre Premiere geben. Als zusätzliche Feste-Attraktion ist bei gutem Wetter abends der Start des Stadtwerke-Heissluft-Ballons durch die Ballonsportgruppe Stuttgart auf dem Sportplatz der Filderschule geplant.

Kein Fest ohne Bewirtung. Dieses Jahr werden Hoffeld-Wirt Rüdiger "Rü" Spahr und Ex-Hirsch-Wirt Werner Epple das Zepter in die Hand nehmen. Das Speisenangebot wartet mit Neuigkeiten auf: Metzgergulasch, Schälrippchen mit Kartoffelsalat, Tellersülze, Grill- und Currywürste, Crêpes-Spezialitäten, Kaffee-Varianten, frisch gezapfte Biere sowie Secco und Weine aus der Produktion der Besenwirte Eberhard und Mara Gohl stehen auf der Feste-Karte. Neuer Schwung im Marktplatzfest - jetzt muss nur noch das Wetter seinen guten Willen zeigen.


Info
Degerlocher Marktplatzfest
Sonntag, 13.8. - 11 bis 22 Uhr
11 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst mit musikalischer Begleitung
des Chores "Young Voices"
12 Uhr: Fassanstich mit Schirmherrin Kunath-Scheffold
und Fest-Chef Rolf Reihle
13 Uhr: Livemusik mit "Bert Boll & Friends"
17 Uhr: Alpenrock mit den "Trenkwaldern"
Bewirtung: Club-Restaurant SV Hoffeld + Ex-Hirsch-Wirt Werner Epple,
Besenwirte Eberhard und Mara Gohl, Crêpes-Stand Weeber

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^