Nachrichten

Weiter mit bewährtem Team

Gewerbe- und Handelsverein Degerloch (GHV) |

Brechend voll war die Alte Scheuer bei der Jahreshauptversammlung nicht gerade. Über 40 Gäste des 230 Mitglieder starken Vereins erlebten aber nicht nur die Formalien wie Berichte der Fachgruppen, Kassenbericht, Entlastung und Neuwahlen des Vorstandes. Gut eine halbe Stunde lang faszinierte die Anwesenden der Vortrag "Aufbruch zu neuen Zielen" der Extrembergsteigerin Heidi Sand.

Die Sonnenbergerin, die in der Epplestraße mit zwei Kolleginnen das "Atelier backstube" betreibt, hat im Jahr 2012 nach einer Darmkrebserkrankung als sechste deutsche Frau den Mount Everest bestiegen. "Ich brauchte nach meiner Diagnose ein Ziel, auf das ich mich konzentrieren konnte", sagte Heidi Sand, die ihre erfolgreiche Besteigung als Belohnung für die schwere Zeit nach Operation und Chemotherapie betrachtet.

Bevor die ehemalige Waldschülerin mit ihrem Vortrag begann, begrüßte Eberhard Klink die Gäste. Das Vorstandsmitglied gab Einblicke in die Veranstaltungen des GHV und streifte auch die Themen "Einkaufen vor Ort", "Verkehr und Discounter" sowie "Lokale Medien". Der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet und wiedergewählt, Veränderungen gab es lediglich im Ausschuss und bei den Kassenprüfern. Dieter O. Schmid und Olaf Dittkuhn werden zukünftig ein wachsames Auge auf die Finanzen werfen, während Stefan Rockenstein und Patrick Giese den Ausschuss verstärken.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^