Nachrichten

Weihnachtlich gefeiert

Freiwillige Feuerwehr |

Nach vielen Jahren wurde bei der örtlichen Bereitschaft mal wieder Weihnachten gefeiert. "Wir haben außer dem üblichen Tagesgeschäft sowie Einsätzen und Übungen mit dem Maifest und der Degerlocher Kirbe einiges gemeinsam bewältigt", sagt Kommandant Frank Althoff und verweist darauf, "dass so etwas nur von einer funktionierenden Gemeinschaft gestemmt werden kann".

Klar, dass man deshalb auch mal gemeinsam ungestört feiern muss - sofern kein Alarm dazwischen kommt. Gemacht getan. Althoff hat zu geschmücktem Weihnachtsbaum und dekorierten Tischen seine Feuerwehrmänner- und frauen inklusive Partner, Kinder und Freunden ins Domizil in der Leinfeldener Straße eingeladen. Aufgetischt wurden Rinderschmorbraten, Schweinshaxe und Schweinegrillbraten mit Beilagen, womit die Truppe wohl das schweinische Wetter bei der Kirbe vergessen sollte. "Das hat uns schon schwer getroffen", sagt Althoff und macht bezüglich des Besuches und dem damit verbundenen Umsatz ein etwas betrübtes Gesicht. Aber das vor der Weihnachtsfeier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^