Nachrichten

Vortrag Falterau-Siedlung

Helene-Pfleiderer-Haus, Große Falterstraße 6, Raum 1 |

Mit dem Bau der ersten Häuser der Falterau wurde 1911 begonnen. Insgesamt 99 Häuser wurden in vier Bauphasen errichtet. Ein-, Zwei-, Drei-, Vier-, Fünf- und Achtfamilienhäuser. Schon daher ist die Siedlung gestalterisch sehr vielfältig. Eine Vielzahl von architektonischen durchdachten Einzelelementen und Überlegungen prägen diese Häuser und Hauszeilen sowie ihre Straßenzüge und -plätze.

Schönheit, Putzigkeit und Einmaligkeit machen die Degerlocher Siedlung attraktiv zum Anschauen, Begehen und natürlich zum Wohnen. Bei dem Vortrag wird mit Anschauungsmaterial über die geschichtliche Entwicklung, die Gestaltung, die ehemalige Versorgung, Kriegsereignisse, Untertunnelung, Geologie, Kanalisation, Gas-, Wasser-, Stromversorgung berichtet. Ein paar Anekdoten sind auch dabei.

  • Termin: Donnerstag, 21.3. - 15 Uhr
  • Referent: Francois Therrien, Buchherausgeber zur Falterau
  • Kostenbeitrag: 2 Euro
  • Ort: Helene Pfleiderer-Haus, Raum 1
  • Anmeldung: nicht erforderlich

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^