Nachrichten

Vorstandsteam erneuert

Schwäbischer Albverein Degerloch |

Bei der vor kurzem gut besuchten Mitgliederversammlung im Bürgerzentrum Treffpunkt Degerloch standen neben den Berichten des Vorstands und der verschiedenen Fachwarte sowie dem Rechnungsabschluss 2019 vor allem die Neuwahlen des Vorstands im Mittelpunkt: Rolf Walther Schmid (Bild), allseits beliebter und langjähriger Vertrauensmann (43 Jahre!), scheidet aus dem Vorstandsteam auf eigenen Wunsch aus. Diese Entscheidung fiel bereits bei den letzten Wahlen 2018.

Rolf Walther Schmid wird "seiner" Ortsgruppe als Ehrenvorsitzender treu bleiben - sein guter Rat wird auch in Zukunft gefragt sein. Ihm zu Ehren kam der Vizepräsident des Schwäbischen Albvereins, Hansjörg Schönherr, eigens von Aalen nach Degerloch und hielt eine sehr persönliche, herzliche Laudatio auf den hochverdienten, scheidenden Degerlocher Vertrauensmann.

Die neue und bereits bewährte Form eines Dreier-Vorstandsteams sollte erhalten bleiben und so konnte Gisela Lott für die "Dritte im Bunde" gewonnen werden. Für das von ihr seither innegehabte Amt der Schriftführerin stellte sich Petra Bacher, langjähriges Mitglied und Wanderführerin, zur Wahl. Die Mitgliederversammlung stimmte daraufhin mit großer Mehrheit in offener Wahl ab.

Gewählt bis 2022:

  • Vorstandsteam: Rupert Manghard (Sprecher), Armin Böttle, Gisela Lott
  • RechnerIn/Geschäftsstelle: Ursula Felstow / Cezar Popp
  • Schriftführung: Petra Bacher

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^