Nachrichten

Vorbildliche Aktion in schweren Zeiten

Nachbarorte |

Anbei ein Info-Schreiben des Bürgervereins Schönberg an die Nachbarschaft - schwere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

"Die Corona-Pandemie schränkt zunehmend unseren Alltag ein, so auch im Schönberg. Vor allem für gefährdete Gruppen wie Senioren sind auch alltägliche Aufgaben mit einem Ansteckungsrisiko verbunden. Auf der anderen Seite brauchen berufstätige Eltern Betreuung für ihre Kinder, die ab Dienstag schulfrei haben. Jetzt ist unsere nachbarschaftliche Solidarität gefragt!

Wir vom Bürgerverein Schönberg möchten anregen, sich in kleinen Nachbarschafts-Gruppen zu vernetzen und sich gegenseitig im Fall der Fälle zu helfen. Denken Sie bzw. denkt an ältere Nachbarn, die evtuell Ihre/Eure Unterstützung beim Einkaufen oder beim Hundeausführen benötigen. Oder an Familien in der Nachbarschaft, die stunden- oder tageweise Hilfe bei der Betreuung ihrer Kinder brauchen.

Wer nicht einkaufen gehen kann, für den gibt es die Möglichkeit online zu bestellen und sich Waren liefern zu lassen, zum Beispiel bei Edeka Gebauer in Filderstadt (www.edeka.de/lieferservice/suedwest/gebauer-filderstadt-bonlanden), bei Rewe (https://shop.rewe.de/) oder bei Naturgut (www.naturgut.net).

Wenn Sie/Ihr zusätzliche Unterstützung benötigen/benötigt oder anbieten können/könnt, sind wir vom Bürgerverein gerne behilflich, zu vernetzen oder direkt zu helfen. Kontaktaufnahme am besten per Mail an vorstand@im-schoenberg.de oder unter Telefon 0152 34790211. Wir versuchen bestmöglich, Probleme zu lösen und zu helfen, können es aber nicht garantieren.

Auf gute Nachbarschaft und bleiben Sie gesund!

Ihr/Euer Vorstand
Bürgerverein Schönberg e.V."

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^