Nachrichten

Österlicher Doppelpack

Kickers |

Den Blauen steht ein österlicher Doppelpack bevor, wenn sie zuerst am Gründonnerstagabend, den 18.4. um 19 Uhr die TSG Backnang im Gazi-Stadion empfangen und am Ostermontag, den 22.4. um 14 Uhr beim SV Göppingen antreten. Sechs Punkte möchten sie dann ihren Fans ins Osternest legen und das wäre ein weiterer, wichtiger Schritt auf dem Weg in die Regionalliga.

Zuletzt siegte das Team von Trainer Tobias Flitsch mit 3:0 und baute auch durch teilweise Patzer der Rivalen die Tabellenführung aus. In Linx bewährte sich dabei Niedermann als Stellvertreter des verletzten Kapitäns Feisthammel, außerdem bildete die Abwehr erneut das Prunkstück der Kickers. 16 Mal wurde nun schon Zu Null gespielt - das ist der absolute Top-Wert der Liga.

Ein weiterer Sieg gegen Backnang würde sicherlich das Selbstvertrauen vor den beiden Auswärtsspielen zuerst in Göppingen und dann in Freiberg festigen. Achtgeben müssen die Blauen aber vor allem auf den Backnanger Torjäger Mario Marinic. "In der Rückrunde haben wir die richtige Balance von Offensive und Defensive gefunden und zuhause wollen wir keinen Punkt mehr abgeben", verkündet der sportliche Leiter Martin Braun.

Von Guido Dobbratz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^