Nachrichten

Öffentlicher Zugang gefordert

Kirchgarten Michaelskirche |

Die FDP-Fraktion im Degerlocher Bezirksbeirat hat in der letzten Sitzung 2018 einen Antrag eingebracht, der einen öffentlichen Zugang zu dem Grundstück neben dem Agnes-Kneher-Platz fordert und in der Sitzung im am 29. Januar, 18 Uhr, behandelt wird.

Als Begründung gibt die FDP-Fraktion an, dass im Verkaufsverfahren der Grundstücke zwischen Stadt und der Kirche für den Neubau des Evangelischen Gemeindehauses festgeschrieben wurde, dass der Kirchgarten für die Öffentlichkeit als Ort der Stille und Besinnung zugänglich sein muss. Der Zugang ist allerdings ständig durch ein gesichertes Metalltor geschlossen. Der Bezirksbeirat wird darüber beraten und ziemlich sicher die Öffnung fordern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Janina Mangelsdorf |

Zu dem Beitrag "Öffentlicher Zugang gefordert" - vom 14.1.2019

Liebe Degerlocher, sobald der Garten gärtnerisch hergerichtet ist und die Bänke zum Sitzen, Plaudern und Ausruhen stehen, wird er selbstverständlich wie vereinbart eröffnet. Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an die Gesamtkirchengemeinde Degerloch wenden.

Janina Mangelsdorf

Einen Kommentar schreiben

^