Nachrichten

Neuer Standort

Kreisdiakoniestelle |

Rainer Metzger ist glücklich über den neuen Standort seiner Einrichtung. "Es ist sehr hell und angenehm und man hat eine schöne Aussicht", sagt der Leiter der Kreisdiakonie über die neuen Räumlichkeiten im Evangelischen Gemeindehaus am Agnes-Kneher-Platz, Große Falterstraße 10. Die früheren Räumlichkeiten in der Löwenstraße werden in zwei Wohnungen umgewandelt.

Lebensfragen, Probleme in der Partnerschaft und bei familiären Konflikten, Fragen zu Sozialleistungen, Schuldenberatung, Kurinformationen und vieles mehr werden seit kurzem in den neuen Räumlichkeiten geklärt. Am Donnerstag, den 7. Juni, 14 Uhr, findet hier auch das Diakoniecafé statt, bei dem ab 15 Uhr ein Vortrag zu dem Thema "Die Kräuterlehre der Hildegard von Bingen" auf dem Programm steht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^