Nachrichten

Silvester mit "Alte Mädchen"

Ines Martinez |

Die Degerlocher Künstlerin (Foto li.) agiert solo als Kabarettistin, tritt aber immer wieder auch in Ensembles auf. So zum Beispiel in dem Popkabarett "Alte Mädchen", das im Theaterhaus Stuttgart am Dienstag, den 31. Dezember zwei Mal auf dem Programm steht. Um 18.15 und 21.30 Uhr kam man sich auf den Jahreswechsel einstimmen.

Mit Jutta Habicht, Sabine Urig und Anna Bolk ist Ines Martinez seit 2011 ein eingespieltes Team. Unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke begeisterten sie schon in den St. Pauli-Theaterproduktionen "Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue" und "Höchste Zeit" von der Alster bis an den Züricher See weit über 200 000 ZuschauerInnen.

„Die 'Alten Mädchen' haben Chuzpe. Unbedingt. Auch die mutigen Männer im Publikum können herzlich lachen", urteilte der Gäubote. Zack ist man über 50, zu alt für YouTube und zu jung für den Bergdoktor. Spätestens dann stellt man fest, dass man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte. Und wo bleibt die Weisheit und Gelassenheit, die uns jahrelang versprochen wurde? Hat man uns da möglicherweise einen Bären aufgebunden? Die "Alten Mädchen" kennen mit ihren insgesamt 215 Jahren Lebenserfahrung die Antworten ...

Tickets:
Telefon: 0711 40207-20 / -21 / -22 / -23 + online
Kosten: 36 Euro im Vorverkauf

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^