Nachrichten

800 Euro aus Blues Jam

Tilly Fuchs |

Die "Blues Jam" des Birkacher Gitarristen (Bild, mi.) fand im Dezember erneut im Clubhaus SV Hoffeld statt. Insgesamt war es der 26. Musik-Event seit der Gründung im Cassiopeia auf der Wangener Höhe. Fast 20 Musiker erfreuten die zahlreichen Gäste in unterschiedlichen Formationen. Den Gewinn der Veranstaltung spendete Organisator Tilly Fuchs wieder an "Degerloch hilft".

Einen Scheck über 800 Euro hat der ehemalige WG-Schüler kürzlich an den gemeinnützigen Verein zugunsten der "30. Degerlocher Weihnachtshilfe" übergeben. "Degerloch hilft" verteilt seine Spendeneingänge aus der Aktion 2019 an soziale Einrichtungen im Stadtbezirk sowie an Mitbürger, die in eine private Notsituation geraten sind. "Tilly's Blues Jam" soll auch 2020 wieder im Clubhaus SV Hoffeld stattfinden.

Info:
Degerlocher Weihnachtshilfe 2018
Spenden sind noch möglich an:
Stichwort: Degerlocher Weihnachtshilfe
BW Bank
IBAN DE20 6005 0101 0405 1141 82

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Dieter O. Schmid |

Zu dem Beitrag "800 Euro aus Blues Jam" - vom 7.1.2020

Die "Blues Jam" Veranstaltung allein ist schon eine erfreuliche musikalische Bereicherung für junge und jung gebliebene Musikliebhaber. Die Tatsache, dass erneut 800 Euro überwiesen wurden, ist dankens- und nachahmenswert. Ein wichtiger Spendenanteil um bei der "Degerlocher Weihnachtshilfe 2019" das angestrebte Spendenziel von 700 000 Euro, zu erreichen. In nunmehr 30 Jahren von ca. 1,2 % der Bevölkerung von Degerloch-Hoffeld aufgebracht!

Dieter O. Schmid

Einen Kommentar schreiben

^