Nachrichten

Kontaktlos bezahlen

tegut |

Seit kurzem können Kunden in der tegut-Filiale in der Epplestraße auch mit ihrer kontaktlosfähigen Girocards bezahlen. "Das kontaktlose Bezahlen wird in Deutschland immer beliebter. Nun möchten wir den Kunden auch für die Girocard kontaktlos einen angenehmen und beschleunigten Bezahlvorgang bieten", zeigt Dirk Knoll die Motivation für die Ausweitung auf. Das Geschäftsleitungsmitglied Finanzen freut sich, damit die Akzeptanz moderner Zahlungsmittel zu erweitern.

Erforderlich ist eine girocard mit NFC-Chip, erkennbar am aufgedruckten Wellensymbol. Unter 25 Euro Einkaufswert ist in der Regel weder eine Unterschrift noch PIN-Eingabe erforderlich. Um die Sicherheit der kontaktlosfähigen Girocard zu erhöhen, kann es gelegentlich zu PIN-Abfragen durch die kartenherausgebende Bank kommen. Über 25 Euro wird die Zahlung wie gewohnt mit der PIN bestätigt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^