Nachrichten

Konfliktreiche Versammlung und neuer Vorstand

tus Stuttgart |

Der Großverein von der Waldau mit seinen 5000 Mitglieder gibt derzeit kein gutes Bild ab. Nachdem die Tanzssportabteilung ausgeschlossen werden sollte und dies per Gerichtsbeschluss revidiert werden musste, fand am Freitag, den 26.7. im Waldaupark eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.

Der Vorstand um die 1. Vorsitzende Thuy Pham und ihren Stellvertretern Dominik Samol und Klaus Kreiselmeier ist nach einer chaotischen und konfliktreichen Versammlung schon wieder Geschichte. Vor ungefähr einem Jahr hatten sie die Geschicke des Waldauvereins in die Hand genommen, nachdem Gernot Piberger überraschend zurückgetreten war. Auf der Mitgliederversammlung haben sie zwar einige Fehler in ihrer einjährigen Amtszeit eingeräumt, trotzdem wurden sie von den über 300 Mitgliedern abgewählt. Den Großteil der anwesenden Mitglieder stellte nach den Turbulenzen um ihren Ausschluss erwartungsgemäß die Tanzabteilung.

Neuer 1. Vorsitzender des tus Stuttgart ist der Degerlocher Thomas Frey von der Tanzabteilung, Stellvertreter sind der Ex-Vorsitzende Gernot Piberger von der Badmintonabteilung sowie Alexander Zieschank von der Tennisabteilung. "Die Atmosphäre war sehr vergiftet und dies jetzt wieder zu besänftigen ist nicht einfach", sagt Uli Demeter von der Fußballabteilung und verweist darauf, dass bereits in einem Jahr wieder Neuwahlen stattfinden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Klaus |

Zu dem Beitrag "Konfliktreiche Versammlung und neuer Vorstand" - vom 28.7.2019

An dieser legendären Versammlung wurde als Teilnehmer deutlich, dass der respektvolle Umgang mit Ehrenmitgliedern, lang gedienten Mitgliedern sowie auch gegenüber Personen, die wirklich in "Verantwortung stehen", komplett verloren gingen.

Es war eine Veranstaltung wo Anstand, Moral, Respekt wohl bereits am Eingang abgegeben wurde. Passend dazu, das über dem Gebäude tobende Gewitter und glücklich vor der Neuwahl bereits gegangen zu sein. Viele Vorwürfe, eigentlich nur viel Show, aber nach dem Bericht des Vorstands nur Belangloses, Unbedeutendes. The Show must go on, but without me!

Klaus Kreiselmeier
Ehemaliger tus-Vorstand

Einen Kommentar schreiben

^