Nachrichten

Glückwunsch zum 90.

Rolf Armbruster |

Seinen 80. Geburtstag feierte der Degerlocher Architekt noch im großen Stil in der Alten Scheuer. So manche Gäste erinnern sich an eine ausgelassene, fröhliche Party, bei der auch das Tanzbein geschwungen wurde. Wenn Rolf Armbruster sen. am Donnerstag, den 12. April seinen 90. Geburtstag feiert, geht es etwas ruhiger zu. Im Familienkreis wird auf das Familienoberhaupt angestoßen, das während seiner beruflichen aktiven Zeit so viele Gebäude geplant und umgesetzt hat, dass er sie kaum zählen kann.

In Degerloch hat Armbruster das Geschäftshaus geschaffen, in dem das Restaurant Pier 51 die Gäste anlockt sowie das benachbarte Berolina-Haus. Wesentlich aktiver ist der einst sehr sportliche Architekt in Möhringen gewesen, wo er ein Wohnhaus nach dem anderen plante. Bis vor zwei Jahren war Skifahren immer die große Leidenschaft von Armbruster, stattdessen engagiert er sich jetzt in der Geschichtswerkstatt Degerloch, um die Historie unseres Stadtbezirkes aufzuarbeiten. Von Ruhestand ist also noch keine Rede - herzlichen Glückwunsch!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^