Nachrichten

Frisch und natürlich

Eiscafé Amatista |

Mit frischem Wind ist der Betrieb in der Rubensstraße in die neue Saison gestartet. "Die Räumlichkeiten wurden saniert", sagt Diego Amatista (Bild li.) und verweist auf die schön gestaltete neue Eis- und Getränkekarte, die auch kleine Speisen enthält, die allerdings nur von Oktober bis März erhältlich sind.

Seit fast 15 Jahren steht das Eiscafé in der Rubensstraße unter der Leitung der Familie Amatista. In dieser Zeit hat die Degerlocher Kundschaft die Freundlichkeit und die angebotene Qualität schätzen gelernt. Ursprünglich wurde das Eiscafe im Jahr 1974 von Antonio Amatista und seinem Sohn Gilberto gegründet. Um die Tradition weiterzuführen, eröffneten Gilbertos Sohn Diego und seine Mutter Antonietta (Bild re.) im Jahr 2005 das Eiscafe in Degerloch. Hier setzt Diego Amatista federführend sein erlerntes Handwerk um, unterstützt von seiner im Geschäftsleben erfahrenen Mutter.

Diegos Kenntnisse in der traditionellen Eis-Produktion sowie seine Kreativität sorgen für gleichbleibend hohen Eisstandard. "Wir verwenden keine Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker, sondern nur die besten Zutaten und ausschließlich natürliche Produkte", sagt seine Mutter und reicht wieder eine Portion über die Theke. Die Kugel zu dem übrigens sehr moderaten Preis von 1,20 Euro.

Öffnungszeiten:
16.9. bis 14.5. - täglich von 12 bis 20 Uhr
15.5. bis 15.9. - täglich von 12 bis 21 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^