Nachrichten

Einbrüche im Stadtbezirk

Wolfschlugener- und Jahnstraße |

Der Versuch, in ein Mehrfamilienhaus an der Wolfschlugener Straße einzubrechen, scheiterte. Die Täter versuchten gegen 0.35 Uhr ein gekipptes Fenster im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses an der Wolfschlugener Straße aufzudrücken. Die 39-jährige Bewohnerin wachte von den Geräuschen auf und begab sich in das entsprechende Zimmer. Dort sah sie einen Mann außen auf dem Fenstersims sitzen und schrie ihn an. Ein mutmaßlicher Komplize hielt sich zu diesem Zeitpunkt im Garten des Hauses auf. Beide Täter flüchteten unerkannt.

Gegen 2.30 Uhr öffneten Täter auf noch unbekannte Weise ein Fenster eines Einfamilienhauses an der Jahnstraße. Im Erdgeschoss durchsuchten sie mehrere Räume und stahlen Zigaretten, Bargeld und persönliche Gegenstände im Wert von mehreren Hundert Euro. Die 48-jährige Bewohnerin des Hauses wachte aufgrund des von den Einbrechern verursachten Lärms auf und alarmierte die Polizei. Die Täter flüchteten offenbar über die Terrassentür.

Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^