Nachrichten

Café 66 - Depression im Alter

Begegnungsstätte |

Altersdepression ist neben der Demenz die häufigste psychische Erkrankung im Alter. Anders als bei jüngeren Menschen äußert sich eine Depression im Alter oft mit körperlichen, manchmal mit psychosomatischen Beschwerden. Nicht immer wird die Krankheit von Ärzten sofort diagnostiziert - für Betroffene, wie für pflegende Angehörige kann die Situation zum Kraftakt werden.

Welche Unterstützung kann die evangelische Telefonseelsorge Betroffenen und Angehörigen bieten, welche Hilfsmittel und Wege zeigt sie auf? Im Anschluss an den Vortrag gibt es bei Kaffee und Kuchen Raum für Fragen und Austausch.

  • Termin: Montag, 20.1. - 14.30 bis 16 Uhr
  • Referent: Martina Rudolph-Zeller, Leiterin der evangelischen Telefonseelsorge
  • Ort: Helene Pfleiderer Haus, Raum 1
  • Kosten: 2 Euro
  • Anmeldung: nicht erforderlich

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^