Nachrichten

Ausstellung zum Insektensterben

Garnisonsschützenhaus |

In der Ausstellung Biene, Schmetterling & Co wird das dramatische Insektensterben thematisiert. Welche Auswirkung hat der Rückgang der Insekten auf die Artenvielfalt in der Natur? Welche Bedeutung hat das für uns und unsere Ernährung? Es werden Beispiele für die Lebensräume von Wildbienen und Schmetterlingen gezeigt, Nisthilfen werden erklärt. Im Außenbereich wurde vom Verein Garnisonsschützenhaus - Raum für Stille e.V. ein bienenfreundlicher Garten angelegt. In einem hohlen Baumstamm kann ein Bienenstock beobachtet werden.

Die Ausstellung richtet sich an Wanderer und Spaziergänger, aber auch an Kinder und Schulklassen. Aus den Stücken eines kürzlich gefällten Baumstamms wurden zwei "Klassenzimmer im Freien" gestaltet. Neun Termine mit Schulklassen aus vier Stuttgarter Schulen wurden bereits vereinbart, weitere Termine sind möglich.

Die Ausstellung in der Einrichtung am Dornhaldenfriedhof ist bis noch bis 29. Juli jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10.30 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung wird finanziell gefördert von der Heidehof-Stiftung, der LBBW-Stiftung und dem Degerlocher Bezirksbeirat.

Weitere Infos: www.garnisonsschuetzenhaus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^