Nachrichten

American Hockey Night

Stuttgarter EC |

Beim Spiel der Stuttgart Rebels gegen die Hornets des EHC Zweibrücken können Eishockey-Fans nicht nur einen spannenden Kampf um drei Punkte auf der Waldau erleben. Beim ersten Heimspiel der Rebels in diesem Jahr wird auch der Wind Nordamerikas über die Eisfläche wehen - American Hockey Night in der Eiswelt!

Durch die Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Zentrum Stuttgart / James-F.- Byrnes-Institut e.V. (DAZ) wird zum zweiten Mal ein buntes Programm angeboten, das den Flair der amerikanischen Eishockey-Liga NHL nach Stuttgart bringt und die engen Beziehungen der Region Stuttgart mit den Vereinigten Staaten unterstreicht. So werden die Cheerleader der Stuttgart Scorpions ihr Können zeigen und Spiele auf und neben dem Eis für Abwechslung sorgen. Der Verein wird Meckatzer-Bier ausschenken und die Gäste der Lounge mit amerikanischen Speisen verwöhnen. Auch eine Begrüßung der amerikanischen Gäste und die amerikanische Nationalhymne dürfen natürlich nicht fehlen.

Beginn des Spiels am Freitag, dem 17.1. ist um 20 Uhr in der Eiswelt auf der Waldau, Einlass ab 19 Uhr. Tickets können an der Abendkasse oder online unter http://www.rebels-tickets.de/ erworben werden. Staatsbürger der USA und von Kanada erhalten unter Vorlage ihres Passes freien Eintritt (Stehplatz).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^