Nachrichten

Wahl 2017: Danke Degerloch!

Es ist, als ob nach langem Schlummer
ein Gespenst ist aufgewacht,
das vor langen Zeiten Kummer
für so viele hat gebracht.

Es wirft nun seinen dunklen Schatten
weit über das ganze Land,
doch helle Köpfe nicht gestatten,
dass der Schatten alle bannt.

Wie Degerloch so gibt es Orte,
wo das Gespenst fast draußen bleibt.
Den großen Zeh steckt ’s durch die Pforte,
somit andere nicht vertreibt.

Helle Köpfe, die hier leben,
die mit Herz und Plan und Tat
dem Ort die Qualitäten geben,
sei hier gedankt für ihr Format.

Flüchtlinge zu integrieren,
dieses Werk ist nun vollbracht,
weil sich viele engagieren,
ja, bei Tage und bei Nacht.

Dass wir den Fairtrade-Titel tragen,
ist erarbeitetes Glück,
und nebenbei, so kann man sagen,
gingen die Straftaten zurück.

Gespenster können sich nicht halten
in einem Ort mit Potential,
möge dieses wieder gelten -
bei der nächsten Wahl!

Von Martha Bajass

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^