Nachrichten

Top-Projekte in Degerloch

Bürgerhaushalt |

In der dritten Lesung am Freitag, den 15. Dezember werden im Gemeinderat die Beschlüsse für den Haushaltsetat 2018/19 gefasst. Auf der Liste der Anträge der Parteien wurden für Degerloch folgende Projekte nominiert:

* Sanierung der Gegengerade im Gazi-Stadion
* Neugestaltung Agnes-Kneher-Platz
* Neues Bürgerzentrum im alten Wannenbad
* Vollanschluss der Tränke an die B 27
* Erhalt des Garnisonsschützenhauses
* Leitsystem für Freizeitgebiet Waldau
* Zuschuss für Adolf-Hölzel-Haus
* Erweiterungsbauten für Wilhelms-Gymnasium
und Fritz-Leonhardt-Realschule

Man darf gespannt sein, welche Projekte in den Haushaltsetat 2018/19 aufgenommen werden. Auch in Bezug darauf, dass die Bürger zum vierten Mal die Möglichkeit hatten, sich aktiv zu beteiligen. Mit den Top-100-Vorschlägen setzte sich der Gemeinderat im Laufe der Etatberatungen auseinander.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^