Nachrichten

Rückblick auf Hallen-Einweihung

TEC Waldau | Die neue Dreifeld-Tennishalle wurde mit einer sehr gelungenen Feier und über 200 Gästen eingeweiht. Fallschirmspringer Klaus Renz trotzte den nicht optimalen Wetterbedingungen und landete pünktlich auf der Anlage des TEC Waldau, um den symbolischen Schlüssel zu übergeben. Der 1. Vorsitzende Christoph von Eynatten bedankte sich bei allen am Bau beteiligten Firmen und Institutionen für die hervorragende Arbeit und die Einhaltung des ambitionierten Zeitplanes.

"Hierbei geht ein besonderer Dank an das Amt für Sport und Bewegung unter der Leitung von Günther Kuhnigk, das uns in den letzten zwei Jahren stets sehr positiv mit Rat und Tat zur Seite stand. Es freut uns außerdem sehr, dass wir mit dem Degerlocher TEC-Mitglied Eduardo Garcia einen Namensgeber für die Halle gewinnen konnten", sagte von Eynatten.

"Personen wir Eduardo Garcia braucht der Stuttgarter Sport. Ohne ihn wären viele Dinge so nicht möglich. Wir alle haben ihm sehr viel zu verdanken", bemerkte Kultus- und Sportministerin Susanne Eisenmann in ihrer Ansprache. Letzter Redner war der gelobte, der seit 34 Jahren Clubmitglied ist und für den die Unterstützung dieses Projektes eine absolute Herzenssache war. Für seine Verdienste um den Sport und den Degerlocher Traditionsclub erhielt der Unternehmer aus den Händen von Christoph von Eynatten die Ehrennadel des TEC Waldau in Gold. "Die heutigen Ansprachen haben mich sehr bewegt. Hier ist eine sehr schöne Halle entstanden. Es freut mich sehr, dass ich meinen Teil dazu beitragen konnte", sagte der sichtlich gerührte Garcia in seiner Ansprache.

Mit Susi Fortun-Lohrmann, Laura Schaeder, Neuzugang Carmen Schultheiss, Michael Berrer, Moritz Dettinger und Yannick Maden hatten dann gleich sechs Akteure die Möglichkeit, die hochmoderne Tennishalle mit einem Schaukampf einzuweihen. Hierbei handelt es sich um klangvolle Namen aus der Waldau-Geschichte, die auf zahlreiche Erfolge und Meistertitel zurückblicken können. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass mit Yannick Maden (Mixed) und Michael Berrer (Herren-Einzel) zwei aktuelle Deutsche Meister und mit Laura Schaeder die aktuelle deutsche Vizemeisterin auf dem neuen Hallenplatz des TEC Waldau standen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^