Nachrichten

Karitative Seniorin

Margret Wittig-Terhardt |

Für ihre Lebensleistung im sozial-karitativen Bereich wurde die Degerlocherin mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Seit 2006 engagiert sie sich als ehrenamtliche Sterbebegleiterin im örtlichen Hospiz St. Martin. "Frau Wittig-Terhardt stellt sich in außerordentlichem Maße, auch in den späten Abend- und frühen Morgenstunden für die Begleitung von Sterbenden zur Verfügung", würdigte Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, die heute 83-Jährige. Ehre, wem Ehre gebührt!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^