Nachrichten

Erst Kickers, jetzt SC Freiburg

Klaus Teichmann |

"Auf die Blaue!" lautete der Titel des Buches, das der Stuttgarter Sportjournalist im Jahr 2014 im Schmetterling Verlag über die Stuttgarter Kickers veröffentlichte. Einige Zeit später zog es Teichmann (Bild mitte) ins Badische, um sich mit seinem Kollegen Steffen Reus (Bild li.) der Geschichte des SC Freiburg zu widmen. Herausgekommen ist ein 144 Seiten starkes Werk, das im Brandes Verlag erschien, und nicht nur durch seine fundierten Texte besticht, sondern auch durch seine grafische Gestaltung und Bildqualität.

Seit dem ersten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Jahr 1993 unter dem damals noch unbekannten Trainer Volker Finke gilt der Sport-Club Freiburg als der etwas andere Verein. Spätestens nach dem legendären 5:1 gegen den FC Bayern München in der Saison 1994/95 flogen den "Breisgau-Brasilianern" die Herzen zu. Im beschaulichen Südwesten der Republik hat sich trotz aller Rückschläge ein Fußball-Biotop entwickelt, in dem Kreativität und Herzblut die diversen Standortnachteile mehr als ausgleichen. Für einige Jahre hat auch Ex-Kickers-Trainer Robin Dutt an der Entwicklung des Freiburger Fußballs mitgewirkt.

In ihrem liebevoll zusammengestellten Buch "Immer wieder vor!" erzählt Klaus Teichmann mit seinem Kollegen Steffen Reus all die Geschichten, die den SC Freiburg so besonders machen. Von Ex-Präsident Achim Stocker und Trainer Volker Finke (Bild re.) spannt sich der Bogen bis zu dem aktuellen Präsidenten Fritz Keller und Chefcoach Christian Streich. Aktuelle und ehemalige Spieler kommen ebenso zu Wort wie Vertreter der Fans. Ohne allerdings die Menschen zu vergessen, die einen Beitrag dazu leisten, dass der SC so besonders ist und bleibt: Busfahrer, SC-Museumsbetreiber, Stadiongastronom und natürlich die Fans. Alle haben eins gemeinsam: Die Liebe zu einem Verein, der mehr ist als nur Fußball.

Bibliographie:
Immer wieder vor! - Geschichten und Geschichte rund um den Sport-Club Freiburg
Klaus Teichmann, Steffen Reus, Brandes Verlag, Format 21 x 28 cm, Hardcover, zahlreiche farbige Fotos, 29,90 Euro

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

^