Zack!-Kolumnen

Alle Beiträge: Zack!-Kolumnen

Rücksichtsloses Parken

19.09.2017

Degerloch ist kein Eldorado, was parken betrifft. Das verführt einerseits dazu, das Auto auf nicht genehmigten Flächen abzustellen. Das bringt dann hin und wieder mal ein Knöllchen ein, aber wenn man andere nicht groß behindert, kann das auch locker gesehen werden. Anders verhält es sich mit Fahrern, die mit ihrem Fahrzeug gleich zwei Parkplätze belegen, weil für korrektes Einparken die

Weiter lesen ...

Zum 75. der Jungfrau

14.09.2017

Sternzeichen Jungfrau - was sagt uns das Horoskop? Es drängt sie nicht unbedingt selbst an die Macht, sie ist lieber die Strippenzieherin im Hintergrund, die Ratschläge erteilt und vieles zusammenhält. Auf den Rat der Jungfrau wird man nur ungern verzichten, ist sie doch eine Expertin in verschiedenen Bereichen. Passt ziemlich gut auf Eberhard Klink, der am Freitag, den 15. September seinen

Weiter lesen ...

Alternative zur "Schnapsidee"

05.09.2017

Über 4000 Mitarbeiter will die Allianz in ihrem Neubauprojekt in Vaihingen ansiedeln, dafür muss der Betriebshof des Amtes für Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) weichen. Als neuen Standort hat sich Stuttgarts Erster Bürgermeister Michael Föll ein Filetstück in der Tränke ausgeguckt. Nach dem Wegzug der "Feuer- und Rettungswache 5 Filder" vom Bruno-Jacoby-Weg nach Möhringen sollen hier

Weiter lesen ...

Chaos-Aktionen

09.08.2017

Ehre, wem Ehre gebührt - dazu gehören auch die Ehrenamtler. Leider wird ihre Arbeit nicht entsprechend anerkannt. Einerseits von der Stadt, die das freiwillige Engagement seiner Bürger zwar immer lobpreist, sie aber andererseits reichlich wenig in ihrer Arbeit unterstützt. Leider gehören vor Ort auch übermütige Jugendliche dazu, die sich zu nächtlicher Stunde entlang der Epplestraße

Weiter lesen ...

Bau-Projekt als Wahlkampfthema

28.07.2017

Die örtliche SPD macht sich zum Anwalt für die Flüwo-Bewohner in Degerloch-West. Ohne Befugnis aber mit reichlich Ambitionen in der Vorwahlkampfphase für die Bundestagswahlen am 24. September. Es gilt Stimmen zu sammeln in Degerloch, schließlich steht mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Stefan Kaufmann ein starker Gegner im Ring des Wahlkreises Stuttgart I, zu dem unser Stadtbezirk

Weiter lesen ...

Kohl fordert Flasche

05.07.2017

Im Rahmen der Trauerfeiern für Helmut Kohl drehte sich an den örtlichen Stammtischen so manches um den Alt-Bundeskanzler aus Oggersheim. Lokales spielte dabei auch eine Rolle. Im Herbst 1999 dinierte der Mann, der stets gut und reichlich genoss, bei Rudolf Schmölz im Fässle. Saumagen stand dort nicht auf der Karte, und wie es dem Herrn der Wiedervereinigung geschmeckt hat, ist auch nicht

Weiter lesen ...

Trotz Problemen - Integration gelungen

30.06.2017

Würde es die auffälligen Gebäude am Albplatz und auf der Waldau nicht geben - man könnte glauben, Degerloch wäre bei der Aufnahme von Flüchtlingen unberücksichtigt geblieben. Die neuen Mitbewohner machen sich rar im Ortszentrum und der "Freundeskreis Degerlocher Flüchtlinge" leistet auch ohne einige abtrünnige Ehrenamtliche weiterhin gute Arbeit. Eigentlich könnte man es so auf den

Weiter lesen ...

K, K und K

23.06.2017

Es ist ruhig geworden um den Förderverein Degerloch nach der turbulenten Mitgliederversammlung Ende April. Durch die Wahl eines neuen Vorstandes unter der Leitung von Götz Bräuer sollte jetzt drei Mal "K" die Zukunft bestimmen: Kontinuität, Kreativität und Kommunikation. Letzteres spielte unter der früheren Vereinsführung zum Leidwesen vieler überhaupt keine Rolle - was bestehende oder

Weiter lesen ...

Der Putzteufel

12.06.2017

Der Putzer vom Dienst feiert Jubiläum. Vor 30 Jahren hat Lutz Hofmann seinen IGH Winterdienst gegründet. Seither kennt ihn eigentlich jeder, der hin und wieder die Epplestraße rauf und runter spaziert, denn der 53-Jährige fällt auf - durch seine Stellungen. Man sollte nicht auf falsche Gedanken kommen, denn es geht ausschließlich ums Putzen. Hofmann verrichtet seine Arbeit meistens im

Weiter lesen ...

Es rauscht im Blätterwald

15.05.2017

Schwerwiegende Veränderungen hat es in der lokalen Printpresse seit längerem nicht mehr gegeben. Weit über zehn Jahre ist es her, als die Geschäftsführung der Stuttgarter Tageszeitungen zu der Einsicht kam, dass ihre Blätter im lokalen Bereich große Defizite haben. Daraufhin integrierten sie die traditionsreiche "Filderzeitung" als letztes Buch in die "Stuttgarter Zeitung" und ihr

Weiter lesen ...

Presse raus, Presse rein

25.04.2017

Der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) sowie der Förderverein führen am 26. und 27. April ihre Mitgliederversammlungen in der Alten Scheuer durch. Während die GHV-Veranstaltung sorgfältig vorbereitet wurde und ohne große Diskrepanzen ablaufen wird, ist beim Förderverein wegen seiner Kommunikation und Vermietungsstrategie der Alten Scheuer reichlich Konfliktpotenzial zu erwarten. Nachdem

Weiter lesen ...

Lautloses Holzkrug-Ende

13.04.2017

Heimlich still und leise hat Nebiye Cakmak ihre Tätigkeit als Holzkrug-Wirtin beendet. Am 6. April wurde das einst blühende Lokal in der Löwenstraße an den Nachfolger übergeben. "Es ist sehr gut gelaufen", sagt ihr Sohn Tolga. Auf den Hinweis, dass es seit der Übernahme des Holzkruges im Juni des vergangenen Jahres so toll ja nicht gelaufen sei, antwortet er: "Wir waren zufrieden, aber

Weiter lesen ...

Paule, der Kickers-Star

04.04.2017

Die Zeiten, als es bei den Kickers noch Stars gab, sind längst vorbei. Früher war es ein Helmut Fürther, Charly Mrosko oder Horst Haug, später Anthony Baffoe, Kasimir Kmiecik oder Adnan Kevric. Alles längst Geschichte. Wenn es heute bei den Blauen und ihrem Umfeld noch einen Star gibt, dann ist es Paule. Pavlos "Paule" Kavazis, der scheidende Wirt des Waldau-Vereins Sportfreunde

Weiter lesen ...

Vom Problemfall zum Heimfall?

19.03.2017

Nach reichlichen Turbulenzen in den letzten Jahren war es zuletzt still geworden um den Förderverein Degerloch und die Alte Scheuer. Damit ist es jetzt vorbei - Zündstoff liegt wieder in der Luft. Zum einen gingen die Vorstände (Bild) der kleinen örtlichen Vereine diese Woche mit einer Pressekonferenz in die Offensive, zum anderen nimmt der Erste Bürgermeister Michael Föll kommende Woche

Weiter lesen ...

^